Motivation

OffenBlende

Offene Blenden werden benutzt um Motive freizustellen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit auf die zentrale Figur des Bildes gelenkt. Hierbei kann es sich um Personen oder Gegenstände handeln.

Im übertragenen Sinne bedeutet dies aber auch, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen. Sehen und erkennen worauf es ankommt und dies richtig einzuordnen und zu bewerten. Manche mögen sagen „Gutes erkennen und bewahren und schützen“ – aber auch „Schlechtes erkennen und verbessern“.

Fotografie bietet viele Facetten.

  • Künstlerische Aspekte und Kreativität
  • Dokumentation, die zeigt was ist, bzw. einmal war
  • Reportage, die auch Zusammenaufhänge zeigt

Mein Augenmerk liegt eher auf den Bereichen Dokumentation und Reportage – mit offenen Augen durch die Welt gehen. Ein Teil davon steht unter der Überschrift „ZeitSpuren„.

Über mich

kphMein Name ist Klaus Pietsch und wohne im Norden von Deutschland. Viele meiner Motive finde ich hier. Bei jeder Reise ist auch meine Kamera dabei.

Fotografie ist für mich ein Hobby, für das ich leider nie genug Zeit finde. Mit verschiedenen Web-Projekten verbinde ich meine Faszination für Fotografie mit meinem Interesse für Informationstechnologie.

Meine erste Kamera, eine Canon FTb, habe ich 1976 gekauft. Ich habe damit hauptsächlich auf Diapositivfilm fotografiert. Irgendwann bin ich dann auf Farbnegativfilm umgestiegen. 1997 kam eine gebrauchte Canon T70 hinzu.
2003 hat mich dann das Digitalfieber gepackt. Eine Minolta Dimage F200 erweiterte meinen kleinen Bestand an Fotoapparaten. Um meine alten Dias und Fotos in die digitale Welt zu übertragen, habe ich mir einen Nikon Filmscanner (Coolscan V ED) zugelegt. Inzwischen (2016) fotografiere ich mit einer Canon 7D und einer Sony alpha6000.

Einige Seiten für dieses Projekt habe ich aus meiner Webseite foto.polaris-net.de übernommen. Daher erscheinen diese Beiträgen auch mit einem weit zurückliegendem Datum. Auf diesen Seiten habe ich viel in HTML und CSS erstellt. Daher ist das Erscheinungsbild dort auch nicht sehr einheitlich 🙁 . Das soll in diesem mit WordPress erstelltem Auftritt besser werden.

Zu erreichen bin ich über das Kontaktformular.